Datenschutzerklärung

For English Speakers:
You can find the privacy policy in English here: https://tiverme.rothech.com/privacy-policy

 

Letzte Aktualisierung: 03.03.2020

Diese Datenschutzerklärung gilt für die App Tiver.me, die Website von Tiver.me, sowie sonstige Angebote von Tiver.me, die auf diese Datenschutzerklärung verweisen. 

Einleitung

Die mobile App Tiver.me (nachfolgend: “Tiver.me-App”) ist eine Plattform zum Swipen, Treffen und Chatten von und mit anderen Menschen (nachfolgend: “Tiver.me”).

Tiver.me setzt auf ein Freemium-Modell. Somit ist die Registrierung bzw. Profil-Erstellung (nachfolgend: “Nutzerprofil”) für einen Nutzer der Plattform kostenlos. Nach Registrierung können andere Nutzer nach links oder rechts geswiped werden, die “Finde Leute” Liste eingesehen werden und in einem gewissen Umfang mit anderen Benutzern getchattet werden. Zusätzlich wird ein kostenpflichtiger Premium-Service angeboten, der dem Nutzer weitere Funktionen ermöglicht.

Tiver.me ist eine Dating-Plattform. Eine Registrierung ist ab 18 Jahren möglich.

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung deiner Daten erfolgt nach den Bestimmungen des Telemediengesetzes (TMG) und des Datenschutzrechts, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

In diesem Dokument wird der Umgang mit personenbezogenen Daten erläutert.
Die DSGVO definiert personenbezogene Daten wie folgt:

  1. „personenbezogene Daten“ alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind (DSGVO Kapitel 1, Art. 4)

Des Weiteren wird in diesem Dokument aufgeklärt, welche Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet werden und wie der Schutz und die Sicherheit der personenbezogenen Daten gewährleistet wird.

Verantwortliche Stelle, Ansprechpartner und Datenschutzbeauftragter

Die verantwortliche Stelle, Ansprechpartner und Datenschutzbeauftragter für die Datenverarbeitung von Tiver.me ist:

Christoph Rothermel
Seydlitzstraße 2/1
89077 Ulm

E-Mail: datenschutz@rothech.com

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

 

===================================

 

1. Wie erfolgt die Datenverarbeitung beim Download der Tiver.me-App?

1.1. Download der Tiver.me-App

Zum Download unserer App aus einem AppStore (z.B. Google Play, Apple App Store) muss in einem ersten Schritt ein Nutzerkonto bei den jeweiligen App-Store-Anbietern erstellt werden und mit diesem einen entsprechenden Nutzungsvertrag abschließen. Hierauf hat Tiver.me keinen Einfluss. Beim Herunterladen und Installieren der App Tiver.me werden die dafür notwendige Informationen an den jeweiligen App-Store übertragen, insbesondere Ihr Nutzername, Ihre E-Mail-Adresse und die Kundennummer Ihres Accounts, der Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen und die individuelle Gerätekennziffer. Für diese Datenerhebung ist Tiver.me nicht verantwortlich und hierauf haben wir keinen Einfluss. Diese bereitgestellten Daten werden von Tiver.me nur verarbeitet, soweit dies auf dem mobilen Endgerät notwendig ist. Darüber hinaus werden die Daten nicht weiter gespeichert.

1.2. Installation und Berechtigungen

Zur Bereitstellung der von Tiver.me-App zur Verfügung gestellten Dienste sowie zum gewährleisten der technischen Funktionsfähigkeit der Tiver.me-App  benötigt Tiver.me verschiedene Zugriffsmöglichkeiten und Informationen.

Die Erlaubnis für den Zugriff auf einzelne Funktionen und Informationen wird entweder während der Installation oder der Nutzung der App abgefragt und umfassen unter anderem den Standort, die Benachrichtigungen sowie die mobilen Daten. Die erteilten Zugriffsberechtigungen können unter den Einstellungen des Endgeräts zum Teil eingesehen und entzogen werden, wobei eingeschränkte Zugriffsberechtigung sich eventuell negativ auf die Funktionsfähigkeit der App auswirken können.

2. Wie erfolgt die Datenverarbeitung beim Besuch der Tiver.me Website?

Quelle: Datenschutz-Konfigurator von mein-datenschutzbeauftragter.de

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Besuchte Seite auf unserer Domain
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • IP-Adresse

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

3. Welche Daten werden nach Profilerstellung verarbeitet?

Tiver.me verwendet die in diesem Abschnitt aufgeführten personenbezogenen Daten ausschließlich zur Durchführung des Nutzungsverhältnisses und aus dem berechtigen Interesse von Tiver.me entsprechend der Inhalte dieser Datenschutzerklärung. 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der in diesem Abschnitt aufgeführten personenbezogene Daten ist (falls nicht explizit referenziert) Art. 6 I lit. b) EU-DSGVO bzw. Art. 6 I lit. f) EU-DSGVO.

3.1. Profildaten

3.1.1. Pflichtangaben

Bei der Erstellung des Nutzerprofils müssen die folgenden Angaben gemacht werden:

  • E-Mail Adresse
  • Passwort
  • Profilbild
  • Nickname (Pseudonym)
  • Geburtsdatum
  • Geschlecht

Diese Daten werden zur Nutzung von Tiver.me erhoben, verarbeitet und genutzt. Des Weiteren werden diese Informationen zur Authentifizierung, Altersverifikation, Personalisierung des Profils, Anzeige anderer passender Nutzerprofile, Ansprache sowie in pseudonymer Form für Werbezwecke verwendet (siehe auch Punkt 4).

Diese Daten werden gelöscht, wenn du dein Nutzerkonto löschst. 

3.1.2. Freiwillige Angaben

Innerhalb der Tiver.me App kann der Nutzer weitere freiwillige Angaben machen und seine Sucheinstellungen modifizieren. Hierdurch kann der Anwender sein Nutzungserlebnis verbessern, indem passendere Kontakte angezeigt werden und sich somit die Wahrscheinlichkeit erhöhen kann mit passenden Nutzerprofilen in Kontakt zu kommen. Diese Angaben sind freiwillig und können im Profil unter Einstellungen und Profil bearbeiten eingesehen bzw. eingetragen, geändert oder gelöscht werden.

Diese Daten werden zur Nutzung der App von uns erhoben, verarbeitet und genutzt. Des Weiteren sind diese freiwilligen Daten für andere eingeloggte Nutzer innerhalb von Tiver.me sichtbar, dem Nutzer steht es aber frei diese Daten jederzeit unter den Einstellungen bzw. Profil bearbeiten innerhalb des Nutzerprofils zu löschen oder zu ändern. Darüber hinaus können diese Daten auch zu Werbezwecken verarbeitet und genutzt werden (siehe Details zur Werbung unter Punkt 4).

Diese Daten werden gelöscht, wenn du dein Nutzerkonto löschst. 

3.2. Nutzungsdaten

3.2.1 IP-Adressen

Zu Sicherheits- und Prüfzwecken werden die IP-Adressen der Nutzer werden zu Sicherheits- und Prüfzwecken aufgezeichnet, um den Missbrauch des Dienstes zu verhindern.

Diese Daten werden für bis zu 90 Tage vollständig gespeichert und bei Löschung deines Profils gelöscht.

Zudem wird die IP-Adresse bei der Anzeige von Werbung an Werbepartner weitergegeben, siehe unter 4. Diese Weitergabe lässt sich nicht unterbinden, da technisch bedingt.

3.2.2 Gerätedaten

Bei der Nutzung von Tiver.me erhalten wir von dir Informationen über das genutzte Geräte, wie z.B. die Hersteller, Betriebssystem, Werbe-ID. Diese werden verwendet, um den Missbrauch des Dienstes zu verhindern.

Diese Daten werden für bis zu 90 Tage vollständig gespeichert und bei Löschung deines Profils gelöscht.

3.2.3. Event-Daten

Bei der Nutzung von Tiver.me erhalten wir von dir Informationen über deine Aktivitäten (sogenannte Events) in der App, etwa wenn du einen Benutzer “likest” oder diesem eine Nachricht sendest.

Diese Daten werden von uns zum Zweck der Nutzung der App gespeichert, verarbeitet und genutzt, um insbesondere dein Nutzungserlebnis zu verbessern und, um Missbrauch des Dienstes zu verhindern.

Diese Daten werden gelöscht, wenn du dein Nutzerkonto löschst. 

3.3 Zahlungsdaten

Bei der Tätigung von In-App-Käufen über Tiver.me, dem Erwerb von Coins oder unseres kostenpflichtigen Premium-Dienstes, werden externe Zahlungsanbieter verwendet. Tiver.me erhebt beim Kauf keine Zahlungsdaten, die Eingabe und Verarbeitung der Zahlungsdaten erfolgt direkt bei den Zahlungsanbietern. Zur Durchführung der Leistung und Validierung der Zahlung werden zwischen Tiver.me und den Zahlungsanbietern technische Daten (u.a. die Transaktion ID). 

Diese Daten werden bis zur Löschung deines Nutzerkontos bzw. bis die Daten keinen steuer-, handelsrechtlichen oder sonstigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten mehr unterliegen gespeichert.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 I lit. b) EU-DSGVO.

4. Wie werden meine Daten von Tiver.me zu Werbezwecken genutzt?

Tiver.me nutzt ein Freemium-Modell, d.h. Tiver.me kann von jedem Nutzer ohne Zahlung eines Entgeltes in einer Basisversion genutzt werden. Zur Finanzierung der Plattform wird in der kostenfreien Version jedoch Werbung angezeigt, welche durch externe Dienstleister bereitgestellt wird.

4.1. Welche Daten werden zu Werbezwecken genutzt und wer empfängt Daten?

Tiver.me nutzt Werbung von Dritten, die auch personalisierte Werbung sein kann.  Hierbei werden nur Daten, die der Nutzer selbst öffentlich gemacht hat, sowie Geräte- und Netzwerkdaten (pseudonomisiert) verwendet. Tiver.me reicht keine Daten an Werbepartner weiter, die einen unmittelbaren Rückschluss auf die genaue Person zulassen (wie z.B. den Namen, die E-Mail-Adresse, das Profilbild oder ähnliche Daten).

Bei der Schaltung von personalisierter Werbung erhält der jeweilige externe Werbedienstleister folgende pseudonymisierten Daten (nachfolgend: die “Übermittlungsdaten“):

  • Advertiser-ID
  • Den vom Nutzer veröffentlichten ungefähren Standort
  • Technische Daten über das Endgerät
  • Daten zu den geschalteten Werbeanzeigen

Die Übermittlungsdaten werden zu den aufgeführten Zwecken an die nachfolgenden Empfängerkategorien weitergegeben:

  • Betreiber von Werbenetzwerken, insbesondere AdMob
  • Betreiber von Tracking-Diensten
  • Affiliate Netzwerke
  • Betreiber von Customer-Relationship-Diensten
  • Andere Vertriebs- & Marketingpartner

Der Verarbeitung dieser Daten kann der Nutzer in den Geräteeinstellungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Advertising ID kann jederzeit in den Geräteeinstellungen gelöscht werden (“Ad-ID zurücksetzen”). Hierbei wird eine neue Identifizierungsnummer erstellt.

Die Vertragspartner haben sich verpflichtet, die Daten nach den hohen Kritierien der Europäischen Union zu Werbezwecken zu verarbeiten. Die Empfänger der Daten sitzen teilweise außerhalb der Europäischen Union. Die Übertragung durch Tiver.me erfolgt ausschließlich, wenn vom Empfänger geeignete Garantien vorgelegt wurden, dass ein angemessenes Schutzniveau existiert.

Die Übermittlungsdaten werden in die folgenden Länder übertragen:

  • USA (EU-US Privacy Shield Abkommen oder EU Standardvertragsklauseln)
  • Israel (Angemessenes Datenschutzniveau durch EU-Kommission anerkannt)

Das Privacy-Shield-Abkommen, der Angemessenheitsbeschluss und die EU-Standardvertragsklauseln sind auf der Internetseite der EU-Kommission (https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection_en) einsehbar.

Die Verarbeitung und Weitergabe der genannten Daten erfolgt auf Basis der Erfüllung des Vertrags mit dem Nutzer (Art. 6 I lit. b DSGVO in Verbindung mit Nr. 11.2. der Tiver.me-AGB), auf seine Einwilligung (Art. 6 I lit. a DSGVO) und auf das berechtige Interesse von Tiver.me nach Art. 6 I lit. f DSGVO.

Der Nutzer willigt bei der Nutzung der App in der kostenlosen Version der Weitergabe seiner Daten an die obigen Empfängekategorien ein.

5. Welche Cookies nutzt Tiver.me?

Cookie Einstellungen

5.1 Cookies und Cookie-Policy

Quelle: Datenschutz-Konfigurator von mein-datenschutzbeauftragter.de

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. 

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

5.2 Trackinganbieter, Analysedienste und Sicherheitsdienste

Google Analytics

Quelle: Datenschutz-Konfigurator von mein-datenschutzbeauftragter.de

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter des Webanalysedienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet „Cookies.“ Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert und eine Analyse der Website-Benutzung ermöglichen. Mittels Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Server-Standort ist im Regelfall die USA.

Das Setzen von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir  ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren.

6. Welche Daten werden an wen weitergegeben?

Tiver.me leitet personenbezogenen Daten der Nutzer nicht an Dritte weiter, es sei denn, es liegt eine Einwilligung des Nutzers dazu vor, die Übermittlung ist gesetzlich vorgeschrieben oder gesetzlich zulässig.

6.1 Allgemeine Hinweise zur Weitergabe von personenbezogenen Daten

Nutzerdaten und sonstige Daten

Tiver.me darf Kundendaten zur Vertragsdurchführung an externe Serviceanbieter und Vertreter weitergeben, die zur Verarbeitung von Kundendaten beauftragt werden (Rechtsgrundlage: Art. 28 DSGVO).

Die Kundendaten dürfen im Rahmen von Änderungen der Geschäftsstruktur, der gesetzlichen Vorschriften und der Durchsetzung der Rechte von Tiver.me, zur Verhinderung von Betrug und zur Gewährleistung der Sicherheit weitergegeben werden. Hierfür dürfen aggregierte oder um personenbezogene Merkmale bereinigte Daten verwendet werden. An Werbepartner und Analyse- und Tracking-Dienste werden Kundendaten in pseodonymisierter Form weitergegeben. 

6.2 Kategorien von Datenempfängern

Folgende Kategorien von Datenempfängern sind möglich bzw. erhalten Daten von uns:

  • Technische Dienstleister und Hosting-Dienstleister
  • Staatliche Stellen und Gerichte
  • Werbe- und Vertriebspartner sowie Kooperationspartner
  • E-Mail-Versand-Dienstleister und E-Mail-Marketing-Dienstleister
  • Services zur Bereitstellung von Kunden-Support
  • Verbundene Unternehmen
  • Andere Plattform-Anbieter im Rahmen von sog. “Social Plugins”
  • Analyse und Tracking Dienste

6.3. Drittländer

Datenübermittlungen an Drittländer finden statt, jedoch ausschließlich unter Einhaltung der gesetzlich geregelten Zulässigkeitsvoraussetzungen. Die Datenübermittlung erfolgt in die folgenden die folgenden Länder unter Berücksichtigung der jeweiligen gesetzlichen Zulässigkeitsvoraussetzungen:

  • USA (EU-US Privacy Shield Abkommen oder EU-Standardvertragsklauseln)
  • Israel (Angemessenes Datenschutzniveau durch EU-Kommission anerkannt)
  • Indien (EU-Standardvertragsklauseln)

Das Privacy-Shield-Abkommen, der Angemessenheitsbeschluss und die EU-Standardvertragsklauseln sind auf der Internetseite der EU-Kommission (https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection_en) einsehbar.

7. Welche Daten werden von Tiver.me zur Sicherstellung der Integrität und Stabilität gespeichert?

Zur Bekämpfung von Fakeprofilen, rechtswidrigen Handlungen (Betrug, Erpressung, Prostitution etc.), SPAM (fremde Werbung) und der Sicherstellung der Integrität und Stabilität der Tiver.me Plattform werden personenbezogene Daten wie folgt verwendet:

  • IP- sowie Email-Adressen werden zum Erkennen von Spam und rechtswidrigen Handlungen gespeichert, solange der Nutzer aktiv ist.
  • Nachrichten werden automatisiert auf Schlüsselwörter überprüft, jedoch nicht zu diesem Zweck gespeichert.
  • Personenbezogene Daten wie Geschlecht, Alter und der Standort werden für aktive Nutzer gespeichert und in Kombination mit anderen, nicht personenbezogenen Daten zur Erkennung von Auffälligkeiten verwendet.
  • Zur Verifikation verdächtiger Profile per SMS werden bereits verwendete Telefonnummern gespeichert, können jedoch nicht mit dem verifizierten Nutzer in Verbindung gebracht werden.

Rechtsgrundlage

Tiver.me stützt die vorgenannte Datenverarbeitung auf Art. 6 I lit. f DSGVO. Tiver.me hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Plattform stabil und frei von SPAM, Rechtsverstößen und Fakeprofilen zu halten.

8. Wann werden die Daten gelöscht und wie werden Backups angelegt?

Alle von dem Nutzer erhobenen Daten werden gelöscht oder anonymisiert, wenn das Nutzerprofil gelöscht wird oder wir bzgl. der Löschung benachrichtig werden. Die Löschung kann jederzeit direkt innerhalb der Tiver.me App unter Einstellungen veranlasst werden. Alternativ kann der Nutzer bei uns die Löschung mit einer Benachrichtigung beantragen. Das Löschen der Tiver.me App alleine veranlasst keine Löschung der Daten bei Tiver.me.

Aufgrund gesetzlicher Vorschriften, zur Vertragserfüllung oder zur Vertragsabwicklung können die Daten nicht gelöscht werden, welche vorgehalten werden müssen. Die folgenden Daten werden nicht sofort, sondern erst nach Ablauf einer Frist gelöscht:

  • Aus steuerrechtlichen Gründen: Zahlungsdaten und Daten zur Prämieneinlösung (Nach dem Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen)
  • In Chats mit anderen Nutzern geteilte Daten (z.B. Nachrichten oder Bilder). Diese werden erst gelöscht, wenn sich beide Nutzer gelöscht haben.

Soweit eine Löschung nicht möglich ist, werden die Daten anonymisiert oder gesperrt.

Falls der Verdacht besteht, dass ein Nutzerprofil gesetzes- bzw. vertragswidrig verwendet wird, behält sich Tiver.me das Recht vor Nutzerdaten vor der Löschung zu überprüfen und bei Bedarf zu sichern.

Wann erfolgt die Löschung?

Das Nutzerprofil ist nach Löschung sofort nicht mehr öffentlich einsehbar, die Löschung aus den Produktiv-Datenbanken erfolgt also sofort. Bis die Löschung aus allen Sicherungen erfolgt ist, kann es bis zu 14 Tage Zeit in Anspruch nehmen.

Wann werden Backups gelöscht?

Tiver.me erstellt zur besseren Verfügbarkeit Datensicherungen. Diese werden spätestens nach 14 Tagen überschrieben bzw. gelöscht. 

9. Welche Maßnahmen zur Datensicherheit gibt es bei Tiver.me?

Die Daten der Nutzer sind Tiver.me äußerst wichtig. Um diese zu schützen und vor unbefugten Zugriffen zu schützen, setzt Tiver.me geeignete Verfahren ein: Die Nutzung der Tiver.me Domain sowie Tiver.me App erfolgt über eine gesicherte SSL/TLS Verbindung. Somit ist die Kommunikation zwischen dem Anwender und unseren Servern verschlüsselt.

Dennoch muss hier darauf hingewiesen werden, dass kein System zu 100% sicher ist und sein kann. Verbesserungsvorschläge sind jederzeit willkommen und können z.B. über die E-Mail Adresse unten eingereicht werden.

10. Welche Rechte haben die Nutzer von Tiver.me?

10.1 Einwilligung und Widerruf

Durch die Registrierung bei Tiver.me willigt der Nutzer ein, dass seine personenbezogenen Daten nach Basis dieser Datenschutzerklärung und gemäß der AGB erhoben, gespeichert und verarbeitet werden. Diese Einwilligung wird während der Registrierung  von Tiver.me protokolliert.

Diese Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden, indem…

  • Das Nutzerprofil gelöscht wird
  • Per E-Mail widerrufen wird: datenschutz@rothech.com
  • Per Brief widerrufen wird: Christoph Rothermel, Seydlitzstraße 2/1, 89077 Ulm

10.2 Auskunft, Berichtigung, Löschung, Übertragung

Laut DSGVO hat der Nutzer einen Anspruch auf…

  • Unentgeltliche Auskunft über die von Ihm gespeicherten Daten
  • Recht auf Berichtigung der Daten
  • Recht auf Löschung bzw. Übertragung der Daten

Hierzu kann sich der Nutzer entweder per E-Mail datenschutz@rothech.com oder per Post Christoph Rothermel, Seydlitzstraße 2/1, 89077 Ulm an uns wenden.

Der Nutzer hat zudem das Recht sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Tiver.me zu beschweren.

11. Änderung der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wird in Zukunft gegebenenfalls aktualisiert, wobei für die Verwendung der personenbezogenen Daten stets die jeweils aktuellste Version, die unter https://tiverme.rothech.com/datenschutzerklaerung abgerufen werden kann, gilt. 

Falls ein wesentlicher Teil dieser Erklärung geändert wird, wird der Nutzer über die im Nutzerprofil angegebene E-Mail-Adresse benachrichtigt. Falls der Anwender nach Inkrafttreten einer aktualisierten Datenschutzerklärung weiterhin auf Tiver.me zugreift, erklärt der Nutzer sein Einverständnis, rechtlich an die aktualisierte Datenschutzerklärung gebunden zu sein.